Jean-Lurçat-Gesellschaft Eppelborn e.V.

Die Jean-Lurçat-Gesellschaft e.V. wurde am 23. Juni 1999 als gemeinnütziger Verein gegründet. Der Verein versteht sich als internationale Vereinigung zur Pflege des künstlerischen Erbes von Jean Lurçat, die dessen Œuvre der Öffentlichkeit durch Veranstaltungen, Ausstellungen, Publikationen, Begegnungen und die ständige Ausstellung im Museum näher bringen möchte.

Zusammen mit der Paul-Ludwig-Stiftung “Jean Lurçat” hat sie in den Räumen einer ehemaligen Schule in Eppelborn seit dem 9. September 2002 eine Ausstellung eingerichtet, auf die wir Sie gerne neugierig machen. Mittlerweile umfasst diese fast das ganze Œuvre des Künstlers.

Die Jean-Lurçat-Gesellschaft Eppelborn e.V. ist unter der Nr. 770 (11 VR 770) im Vereinsregister beim Amtsgericht Ottweiler eingetragen.

aktuelle Satzung

 

Der Vorstand

Im Rahmen der jährlichen Mitgliederversammlung am 15.03.2024 wurde der Vorstand satzungsgemäß neu gewählt:

Präsident:           Matthias Kartes

Vizepräsident:     Wolfgang Fries

Schatzmeister:    Claus Jürgen Berg

Schriftführerin:     Katja v. Bünau

Beisitzer:             Hans Backes, Hans-Josef Hoffmann, Marlene John, Tanja Alt, Erika Bost

Hans Thome gehört dem Vorstand als Ehrenpräsident an.

 

Sie möchten die Jean-Lurçat-Gesellschaft unterstützen?

©Urheberrecht. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte überprüfen Sie die Details in der Datenschutzerklärung und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.